Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Salgesch



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Pilgerweg Disentis-St-Maurice

Adresse3970 Salgesch

Pilgerweg


Beschreibung

Walliser Pilgerzentrum im Mittelalter

Im Rahmen des Projektes Jakobsweg von Disentis nach St-Maurice wurden auf den 240 km
13 Tagesetappen errichtet. Bei diesem Weg handelt es sich um den Anschlussweg an die Rhein-Reuss-Rhone Strecke mit dem Endziel Santiago de Compostela. 

Die Ritter des hl. Johannes von Jerusalem (Johanniter) gründeten im Jahre 1235 in Salgesch ein Hospiz und betrieben es während mehr als 400 Jahren (bis ins Jahr 1655). In der Regel erhielt der Pilger im Hospiz ein Nachtlager und Verpflegung für einen Tag. Die Filiale Salgesch gehörte zur Komturei Conflans in Savoyen und war die Zentralniederlassung des Johanniterordens im Wallis. 

Der neuzeitliche Pilger ist in Salgesch herzlich willkommen und findet im Innern der röm. kath. Kirche "Johannes der Täufer" den Pilger-Stempel für den Nachweis seiner absolvierten Wegstrecke. 


zur Übersicht

© 2022 Gemeinde Salgesch